Dienstag, 13. Oktober 2009

Erwischt - von Tanja Hammerl

Verwunderlich ist es nicht wirklich. Habe mich in letzter Zeit nicht wirklich um mich und meine Gesundheit gekümmert. Mal schnell mit Floppi Gassi gehen, wo ist denn nur meine Jacke?...Ach egal, geht auch mal kurz ohne.
Jetzt lieg ich also da. Nicht mit meinem kleinen schwarzen Wollknäuel sondern mit einer fiesen Erkältung.
Bereits letzte Woche fing es an. War ständig müde, antriebslos, Nase und Augen tränten. Letzten Donnerstag haben meine Kollegen gleich zur Begrüßung gemeint, ich solle wieder heim und mich warm einpacken. Das habe ich dann auch zum Mittag hin getan. Konnte mich einfach nicht konzentrieren. Wie gut, dass ich so liebe Kollegen habe. Es kam auch gleich nach Feierabend eine vorbei mit einer Ration Erkältungstee und frischem Obst. Dazu noch ein paar liebe Worte und dem Versprechen auf meinen Vierbeiner aufzupassen - und nicht zu mästen - bis ich wieder fit bin.
Heute ist der erste Tag, an dem ich mal meine vier Wände verlassen und einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft gemacht habe. Langsam aber sicher kehren die Lebensgeister wieder zurück und ich fühle mich wieder wie ich selbst. Sogar den ersten Anflug von Heißhunger auf feste Nahrung habe ich hinter mir und mir Pizza geordert. Schön scharf damit auch die letzten Viren rausgeschwitzt werden.
Nach Feierabend kommt meine Kollegin nochmal vorbei um nach mir zu sehen - und bringt hoffentlich wieder eine Ration Obst mit.
Ich hoffe bald wieder mit Floppi meinen morgendlichen Spaziergang unternehmen zu können und dann gemeinsam im Büro sitzend zu arbeiten. So ein paar Tage zu Hause sind ja ganz nett, aber nicht bei einem täglichen Verbrauch an Taschentüchern von 5 Packungen und so langsam schmeckt auch der Tee nicht mehr. Muss mir wieder eine neue Kombination einfallen lassen. Von Pfefferminz-Erdbeer hab ich definitiv genug!

Kommentare:

  1. Da schließe ich mich doch gerne an! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung!!!

    Zum Trost: Das geht gerade rum und ich finde es immer beruhigend wenn man weiß, dass sehr viele zurzeit im Bett liegen und Erkältung auskurieren müssen - man fühlt sich dann nicht so allein...

    Ich trinke immer Erkältungstee (oder Husten-Bronchial-Tee), der schmeckt auch nicht gut - und wenn ich denke, er ist absolut eklig, bin ich meist wieder gesund. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich doch endlich mal krank werden würde!!! Hört sich jetzt etwas doof an....aber ich hampel schon seit ewigen Wochen mit dem "Gefühl" rum eine Erkältung zu kriegen. Aber es tut sich nix! Das nervt auf die Dauer doch sehr...

    AntwortenLöschen
  4. @Onkel Jojo: Glaub ich dir gerne, so ging es mir im letzten Jahr. Ein Kribbeln in der Nase über Wochen hinweg, aber mehr wurde nicht draus.

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich, dass du wieder fit bist! Mir geht es auch wieder besser!

    AntwortenLöschen

Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Verzeichnis Bloggeramt.de
 
Blog Directory