Freitag, 26. Februar 2010

Shoppingtour - von Tanja Hammerl

Überaus erfolgreich und bepackt bin ich gestern nach 2-stündiger Tour durch die Stadt heim gekommen. Da meine Eltern kurzfristig übers Wochenende zu Bekannten gefahren sind, haben sie mein Energiebündel gestern schon direkt bei mir auf der Arbeit abgeholt. So musste ich die Taschen und Tüten nicht verstauen sondern konnte erst mal alles stehen lassen. Morgen geht es dann ans Aufhängen von Blumen, Schmetterlingen und Häschen. Zwei hohe Vasen mit Zweigen schmücken und die ein oder andere gefüllte Schale aufstellen.
Ostereier kommen erst noch dran. Dazu ist es jetzt doch noch etwas zu früh. Aber wieso sind der Hase und das Ei überhaupt die Zeichen für Ostern?
Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
Hasen bekommen im Frühjahr sehr viele Jungen, das heißt, sie schenken Leben. Sahen die Menschen früher die Hasenmütter mit ihren Jungen, wussten sie, dass der Winter vorüber war.
Der Hase kommt im Frühjahr auch vermehrt zur Futtersuche in die Dörfer und Gärten. Und aufgrund seines Verhaltens, sich in der Nähe von Menschen aufzuhalten, wurde ihm vermutlich das Ablegen der Ostereier angedichtet.
Aus alten Aufzeichnungen aus Zürich geht der Osterhase als überbringer der Ostereier folgendermaßen hervor:

Es ist von den Paten der Brauch gewesen, Kinder einzuladen, um mit ihnen den Osterhasen zu Jagen, d.h. es wurden die im Garten versteckten Eier gesucht. Die bunten Eier wurden dabei dem Osterhasen zugeschrieben, weil er viel schneller als die Hennen war, und diese keine bunten Eier legen konnten. Dieser Brauch ist also eher dem Erklärungsnotstand der Erwachsenen gegenüber den Kindern zuzuweisen, denn der Osterhase war glaubhafter als Überbringer der Ostereier als die Hennen.
So kamen warscheinlich im laufe der Zeit der Osterhase und die Ostereier zusammen. Heute bringt er in seiner Kiepe die bunt bemalten Eier und schleckereien.
Es gibt auch Vermutungen, der Osterhase sei eher aus Versehen der Osterbote geworden. Der Versuch der Bäcker, ein Osterlamm aus Teig zu backen, habe letztlich eher wie ein Osterhase ausgesehen...
Auch der Termin des Osterfestes lässt einen Bezug zum Osterhasen zu. Das Fest wird am ersten Sonntag des Frühlingsvollmondes gefeiert und der Hase gilt als Mondtier
Es ist ebenfalls überliefert, das der Gründonnerstag als Zahlungs- und Zinstermin für Schulden galt. Die Gläubiger Zahlten oft mit Eiern und Hasen. Eine weitere Überliferung besagt, das der Schuldner bei bezahlung seiner Schulden ein freier Mann ist, der mit einem Hasen verglichen wurde, der nicht von einem Hund gejagt wird.

Also stell ich morgen schonmal die Hasen auf damit ich zu Ostern auch fleißig Eier bekomme.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Mir kribbelt's auch schon in den Fingern, die Frühlingsdeko rauszuholen und Nachschub zu besorgen.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. „…Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
    Hasen bekommen …“
    Vor allem aber richtig zubereitet schmeckt dieser „Edellöffelhopser“ richtig lecker. Aber ich warte immer erst bis nach dem Osterfest mit entsprechendem Verzehr. Schliesslich soll und muss er ja noch die „Eierschen“ schön austeilen. Bei der entsprechenden Osterdekoration hoffe ich, dass dieser Kelch dieses Jahr an mir in einem grossen Bogen vorbei getragen wird. Letztes Jahr „baumelten“ entsprechende Pseudoeier relativ lange über unseren Esstisch. Dir noch ein schönes Wochenende.

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. Very great post. I simply stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed browsing your weblog posts. After all I’ll be subscribing on your feed and I am hoping you write again very soon!

    AntwortenLöschen

Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Verzeichnis Bloggeramt.de
 
Blog Directory