Donnerstag, 14. Januar 2010

Dekoration - von Tanja Hammerl

Gestern waren nach der Arbeit noch ein paar Kolleginnen bei mir um einen gemütlichen Abend zu verbringen. Sozusagen als gemeinsamen Start ins neue Jahr da nun die ganze Abteilung aus dem Weihnachtsurlaub zurück ist.
Bei einem leckeren Brokkolisalat haben wir auf 2010 angestoßen und über die neuen Aufträgen, unsere Erwartungen und Wünsche gesprochen. Es war ein sehr gemütlicher Abend und wie ich finde, gelungener Start ins kommende Arbeitsjahr.
Verwundert hat meine Kolleginnen, dass meine Weihnachtsdekoration noch nicht weggeräumt ist. Aber bei mir bleibt die immer traditionell bis zum 2. Februar - Maria Lichtmess - stehen wie auch der Weihnachtsbaum.
Am Vorabend von Heilig Abend habe ich ihn liebevoll geschmückt. Da gingen wieder einmal 2 Stunden drauf. Danach noch die Krippe aufstellen - das Jesuskind wurde aber erst an Heilig Abend nach der Christmette auf sein Strohlager gebettet. - und ich bin erschöpt und zufrieden zu Bett gegangen.
Früher war ging in katholischen Regionen an Maria Lichtmess oder "Darstellung des Herren" die Weihnachtszeit zu Ende. Daher die Sitte in unserer Familie auch erst an diesem Tag die restliche Weihnachtsdeko und die Krippe abzubauen.
Der Baum musste meist schon wegen zu starkem Nadelausfall vorher abgeräumt werden. Die Krippe blieb jedoch immer noch stehen. Sie ist ja auch schließlich Zentrum des Geschehens und der wichtigste Teil der ganzen Dekoration.
Auch wenn ich heute nicht mehr so religiös, aber immer noch gläubig bin, habe ich mir doch den ein oder anderen Brauch aus meiner Kindheit bewahrt. So wie den, den Weihnachtsschmuck erst an Maria Lichtmess abzuräumen.

Kommentare:

  1. Ich frage mich auch gerade, wieviel Nadeln noch an Deinem Baum sind ;o)Da ich es gerne warm habe, würde mein Tannenbaum im Februar wahrscheinlich "nackig" sein.Wobei ich es sehr schön finde, dass Du Dir einen Kindheitsbrauch bewahrt hast, das sind doch immer noch die schönsten Erinnerungen.
    LG, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Coco,
    ganz einfach: Allergie-bedingt habe ich einen Kunstbaum. Ist zwar nicht dasselbe aber besser wie heulend unterm Baum sitzen...
    LG Tanja

    AntwortenLöschen

Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Verzeichnis Bloggeramt.de
 
Blog Directory